Freitag, 15. Januar 2016

Tibetische Räucherstäbchen

  

Tibetische Räucherstäbchen sind ein Kostbarkeit der Himalaya-monastischen Tradition. Kombiniert mit verschiedenen Kräutern, Mineralien, Blumen und Gewürzen, um einen einzigartigen Weihrauch mit medizinischen und therapeutischen Eigenschaften zu schaffen.

Das verbrennen des Räucherwerks erzeugt eine sehr beruhigende und entspannende Atmosphäre, welche gut für den Körper und Geist ist. Das Räuchern mit tibetischen Räucherstäbchen wird von tibetischen Buddhisten seit über 2000 Jahren zur Meditation und rituellen Zeremonien verwendet.


Die Räucherstäbchen werden in Nepal und Tibet von Arbeitern in Klöstern sowie in kleinen Handwerksbetrieben nach alten Rezepturen auf der Basis traditioneller tibetischer Schrifttexten hergestellt. Dabei wird großen Wert gelegt, daß die Naturkräuter frei sind von Pestiziden und chemischen Zusätzen um somit den reinen und authentischen Geruch der tibetischen Räucherstäbchen zu erhalten. Die für die Herstellung benötigten Kräuter werden aus den Hochebenen des Himalayas sorgfältig gesammelt, zu einer Paste gemischt und von Hand zu dünne Stäbchen gerollt.

Zur Herstellung werden ausschließlich natürliche Materialien wie Sandelholz, Zederholz, Rosenblättern, Jasminblüten, Kukurma und Safran verwendet.
Der ursprüngliche Duft und das ausgezeichnete Aroma machen die tibetischen Räucherstäbchen therapeutisch wertvoll für Anwendung in der Medizin und bei spirituellen Aktivitäten wie Yoga und Meditation.

Besichtigen Sie in unserem Räucherstäbchen Shop hier finden Sie große Auswahl an hochwertigen tibetischen Räucherstäbchen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen